Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Home

Drucken

Die 10 schönsten Städte in Deutschland

Geschrieben von Schreiberling am . Veröffentlicht in Tipps

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 1
SchwachSuper 

Nicht immer muss man ans andere Ende der Welt fliegen, wo doch vor der eigenen Haustür auch schöne Überraschungen auf einen warten, zum Beispiel in den 10 schönsten Städten, die Deutschland zu bieten hat. Egal ob Groß oder Klein, deutsche Städte können jede Menge Flair haben.

Der Norden - Hamburg, Bremen, Lübeck

an-der-BinnenalsterDie nördliche Stadt Hamburg (Foto rechts) mit ihrem bizarren Altstadtkern, den alten Häusern, dem Michel und natürlich der weltberühmten Speicherstadt hat Einiges zu bieten. Auch die Musicals sind hier zahlreiche angesiedelt und bringen jährlich viele Tausend Touristen zusätzlich in die Stadt.
Doch auch Bremen mit seinen Stadtmusikanten, der Weser und dem einzigartigen Flair einer norddeutschen Stadt bietet seinen Gästen allerhand Sehenswürdigkeiten und Parks. Die Stadt selbst hat einen wunderschönen Stadtkern und zahlreiche Museen. Wenn man noch weiter nördlich reist, kommt man an der kleinen Hansestadt Lübeck vorbei, die nicht nur durch ihr Holstentor so beliebt und bekannt ist, sondern auch wegen den Buddenbrooks, die Thomas Mann in die Stadt gebracht hat.
Hier gibt es sogar ein Museum über die Familie und den Schriftsteller. Die Stadt befindet sich auf einer Insel und wird von der Trave umgeben. Man findet ein schönes Mittelalterliches Flair wieder, indem man durch die kleinen Gänge mitten in den Altstadtkern gelangt.

Mitteldeutschland - Berlin, Potsdam, Erfurt, Dresden

Berlin als Hauptstadt hat natürlich allerhand zu bieten. Neben den politischen Gebäuden kann man mit einem alten Trabant durch die Hauptstadt fahren und sollte unbedingt Dinge, wie das Brandenburger Tor, das Adlon und die ehemalige Mauer auf dem Programm haben. Auch entlang der Spree zeigt sich Berlin von seiner schönsten Seite.
Nicht weit entfernt ist Potsdam (Foto unten) mit seinen Schlössern, wie Sancoussi oder Amalienburg. Hier gibt es in den Parks viel zu entdecken und die Hauptstadt von Brandenburg kann sich sehen lassen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind hier auch im Stadtkern zu finden.
blick-auf-potsdam-kleinWeiter südlich im Herzen von Thüringen befindet sich Erfurt, die Domstadt schlechthin. Schlendern Sie entlang der Krämerbrücke, entdecken Sie die zahlreichen Museen, unter anderem das Dommuseum und das Naturkundemuseum und genießen sie im nostalgischen Altstadtkern die kleinen Cafés entlang der Straßenbahnlinie.
Ebenfalls im Osten gelegen und immer wieder schön ist Dresden mit dem Flair der Elbmetropole. Die zahlreichen Schlösser entlang des Flusses bilden ein Paradies für Spaziergänger und Touristen. Es gibt es die Semperoper, den Zwinger und das Hygienemuseum in der Altstadt, doch auch um Dresden herum, im Elbsandsteingebirge lässt sich ein toller Urlauber verbringen. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Dresden zu einer Metropole, vor allem durch die wiedererbaute Frauenkirche, die im II. Weltkrieg gänzlich zerstört wurde. Laut dem Reisemagazin Reisen 25 gehört Dresden sogar zu den 10 schönsten Städten Europas!

Der Süden - Freiburg, München, Mainz

marienplatzAuch der Süden kann sich sehen lassen. Freiburg im Südwesten Deutschlands, in der wärmsten Ecke des Landes hat ein wunderschönes Münster, eine riesige Kirche, die ihrem Namen alle Ehre macht. Doch auch die Altstadt mit ihrem alten Kaufhaus, in Rot gehalten und die zahlreichen mittelalterlichen Gebäude sind immer wieder gern besucht. Der Hausberg von Freiburg, das Belchen lädt zum Wandern und im Winter zum Skifahren ein. Im Osten und die Hauptstadt Bayerns liegt München (Foto rechts) mit all seinem Charme. Eine riesige Stadt mit einem einzigartigen Zentrum, Karlstor, Viktualienmarkt, Marienplatz, Frauenkirche, Spielzeugmuseum, all das prägt das Stadtzentrum. Etwas weiter außerhalb befindet sich die Olympiastadt, die seit 1972 hier erbaut wurde.
Weiter im Westen und Hauptstadt von Rheinland-Pfalz ist das schöne Mainz, direkt am Rhein gelegen. Mit seinem Dom, der fachwerkartigen Altstadt und dem Fastnachtsbrunnen ist diese Stadt, zwar nicht so groß, wie München und Berlin, kann sich jedoch sehen lassen. Am Rheinufer finden jährlich im Sommer Partys statt, auch gute Restaurants und Cafés gibt es in der Innenstadt. Entlang des Rheins findet man im Sommer zahlreiche Studenten, die der Stadt sehr viel Leben geben.

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich einloggen

social media

social-buttons
Wenn Ihnen unser Portal gefällt, dann empfehlen Sie uns auf:

Google+