Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Drucken

Reiseapotheke

Geschrieben von Schreiberling am . Veröffentlicht in Reisethemen

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
SchwachSuper 
Urlaubszeit ist Reisezeit! Die Saison startet in Deutschland mit Beginn der großen Schulferien im Juni und endet Mitte September. In wärmere Lander geht es das ganze Jahr über, denn viele Pensionäre entfliehen dem kalten deutschen Winter oftmals 'gen Süden.
reiseapothekeMan kann sich noch so vorsehen, doch vor Erkrankungen im Urlaub ist niemand geveit. Deshalb möchten wir Ihnen, wie es sich für ein Reisportal gehört, einige wertvolle Tipps und Hinweise für Ihre Reise geben, welche Medikamente in eine Reiseapotheke gehören, in welchen Regionen Sie zum Beispiel einen Zeckenschutz benötigen, wie Sie sich auf das Sonnenbad vorbereiten und was bei Durchfall hilft.

Was gehört also in eine Reiseapotheke?

Es gibt eine solide Grundausstattung, die in jede Reiseapotheke gehört, egal wohin es geht. Natürlich ist auch zu beachten, welches Land besucht werden soll. Besonders in den südlichen und wärmeren Ländern, wie Spanien oder Portugal, gehören Durchfallmittel auf jeden Fall ins Gepäck der Reiseapotheke. Mittel gegen Malaria benötigen Sie dagegen in Europa nicht. Wenn Sie schon von vornherein regelmäßig für Sie unverzichtbare Medikamente einnehmen, ist es wichtig, dass Sie diese Medikamente in ausreichender Menge in Ihrer Reiseapotheke mitführen. Denn Sie können nicht davon ausgehen, dass Sie im Ausland diese Medikamente vom gleichen Hersteller in identischer Zusammensetzung erwerben können. Wichtig: Sollten Sie Medikamente in flüssiger Form, zum Beispiel für Injektionen, im Flugzeug in der Reiseapotheke mitführen, gehören diese Impfstoffe immer ins Handgepäck und nicht ins Reisegepäck! Denn aufgrund der niedrigen Temperaturen im Laderaum eines Flugzeuges, könnten diese Medikamente Schaden nehmen. Informieren Sie sich allerdings bei Ihrer Flugline, ob diese Medikamente oder auch andere Medikamente angemeldet werden müssen, um eventuelle Probleme beim Checkin zu vermeiden. Manchmal ist es auch notwendig, sich vom Hausarzt eine Bescheinigung ausstellen zu lassen, dass ein bestimmtes Medikament unbedingt benötigt und somit ausgeführt werden darf. Sinnvoll ist auch eine Recherche vor Beginn der Reise, ob es deutschsprachige Ärzte in Ihrem Reisegebiet im Ausland gibt, um im Fall der Fälle gewappnet zu sein.

Ihre individuelle Reiseapotheke:

Jeder hat ja üblicherweise seine eigenen Erfahrungen, welches Medikament bei welchen Beschwerden am besten hilft und was am besten vertragen wird. Deshalb geben wir Ihnen auch nur Hinweise oder Empfehlungen, wählen Sie Ihre Reiseapotheke also sehr sorgfältig aus! Bei Fragen und Unklarheiten sollten Sie sich in jedem Fall an Ihren Hausarzt oder an Ihre Apotheke vor Ort wenden.

Als Grundausstattung gehört in eine Reiseapotheke folgendes:

  • alle wichtigen Medikamente, die Sie bereits zu Hause einnehmen
  • Mittel gegen Magenbeschwerden - Mittel gegen Durchfall
  • Mittel gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Kopfschmerzen und Zahnschmerzen
  • Mittel gegen Verstauchungen/ Prellungen
  • Wundschnellverband
  • Mittel gegen Halsschmerzen
  • Mittel gegen Insektenstiche
  • Mittel gegen Sonnenbrand
  • Fieber senkendes Mittel
  • ein Fieberthermometer
  • eine Schere
Sind Sie mit einem Verkehrsmittel wie dem Auto, dem Zug oder dem Reisebus unterwegs und es gibt Personen in Ihrer Reisegruppe, die Probleme bei längeren Reisen mit diesem Verkehrsmittel haben? Dann gehört auf jeden Fall ein Mittel gegen die Reisekrankheit mit in die Reiseapotheke. Auch Mittel gegen bestimmte Allergien, sind für den Bedarfsfall vorsichtshalber mitzuführen. Werden von vorherein Medikamente bei ab und zu auftretenden Allergien eingenommen, dann sollten diese Medikamente auf jeden Fall mit in die Reiseapotheke aufgenommen werden. Denken Sie auch an die Verhütung im Urlaub, somit gehört die Pille auf jeden Fall mit in die Reiseapotheke, es ei denn, Sie möchten eventuell ein besonderes Urlaubsandenken mit nach Hause nehmen!;) Achtung: Falls Sie mit dem Flugzeug verreisen, achten Sie darauf, dass Sie keine Schere in Ihrem Handgepäck mit sich führen, denn die wären Sie am Checkin los.
In Apotheken können Sie komplett zusammengestellte Reiseapotheken mit einer sinnvollen Grundausstattung kaufen.

Achtung Zecken!

Wander- und Trecking-Urlauber aufgepasst! Zecken lauern in der warmen Jahreszeit in Wald und Flur! Lesen Sie hier mehr darüber, wo die Gefahr lauert!
 
Hinweis: wird fortgesetzt!

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich einloggen

Sie finden unsere Blogbeiträge interessant und möchten keinen Eintrag mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden über neueste Einträge informiert- einfach, schnell und kostenlos!
rss-feedRSS-Feed abonnieren

social media

social-buttons
Wenn Ihnen unser Portal gefällt, dann empfehlen Sie uns auf:

Google+